Das Erdgeschoss besteht aus einem Flur, einem Badezimmer, dem Gruppenraum, einem Nebenraum und einer Terrasse die in den Garten führt.

Der Flur

Der Flur ist zugleich auch unser Eingangsbereich in die KiTa. Hier befinden sich die Fächer und Haken der Kinder in denen sie ihre Kleidung ablegen können, die Schuhe verstauen und Bilder oder Fundstücke zwischenlagern.
Es ist zugleich der Begegnungsraum für die ErzieherInnen und Eltern in denen die Übergabe der Kinder statt findet.
Vom Flur führt eine Treppe in den Souterrainbereich. Diese ist mit einem Törchen gesichert, damit die kleinen Kinder nicht die Treppe runter fallen.

Das Badezimmer

Unser Badezimmer ist mit zwei Toiletten für die Kinder, einer Toilette für die Erwachsenen sowie zwei Waschbecken ausgestattet. Die Toiletten unterteilen sich in ein Mädchen- sowie ein Jungenklo.
Ebenso verfügt das Bad über eine kleine Dusche mit welcher bei Bedarf die Kinder gewaschen werden können (zum Beispiel wenn sie mit Schlamm gespielt haben und stark verschmutzt sind).

Der Gruppenraum

Der große Gruppenraum ist lichtdurchflutet und bietet eine Menge Platz um sich nicht nur motorisch zu entwickeln sondern auch einmal entspannt zurück zu ziehen.
Es gibt neben einem Rollenspielbereich, auch Bewegungsmöglichkeiten wie Podeste, einen Baubereich, eine Leseecke und einen Mal-/Knet-/Puzzletisch.
Daneben findet ein Wickelbereich sowie ein Essensbereich einen festen Platz ohne zu viel Raum zu beanspruchen.
Dank der Gestaltung ist der Raum flexibel einsatzfähig und wird je nach Bedarf genutzt und umgebaut.

Der Nebenraum

Der Nebenraum liegt mit seinem Zugang direkt am Gruppenraum.
In diesem finden die Morgenkreise statt, Turn- und Tobeinheiten für die Ü-3-Kinder sowie ihr Mittagsschlaf. Zugleich wird er je nach Bedarf von den Kindern zum spielen oder auch als Rückzugsort genutzt. Mit Schaumstoffbausteinen und Matten wird eine Höhle gebaut oder eine Bewegungseinheit angeboten. Zudem verfügt der Nebenraum über ein Bällebad und einen Fühlpfad.
Der Fantasie und der Vielfältigkeit des Raumes sind keine Grenzen gesetzt.